Wollen Sie ein Konzert mit Ihren Lieblingskünstlern geniessen?

Das Coronavirus hat das Leben, wie wir es kennen, gestoppt. Zusammen mit der Politik der sozialen Isolation und der Schließung nicht essentieller Geschäfte mussten Musiker und Bandmitglieder aller Genres Konzerte absagen, Aufnahmen verschieben und ihre Pläne ändern. In einer Welt, in der es immer wichtiger geworden ist, zu Hause zu bleiben, suchen Künstler weiterhin nach Wegen, ihr Publikum zu erreichen. Wenn Ihnen Musik unheimlich viel Freude bereitet und Sie Ihre Lieblingskünstler auf der Bühne sehen möchten, hat Global Citizen mehrere Konzerte geplant, die Sie in Zeiten der Quarantäne genießen können.

Worum geht es beim Global Citizen-Konzert?

Global Citizen ist eine Organisation, die sich der Bekämpfung und Ausrottung der Armut bis zum Jahr 2030 verschrieben hat. Bei dieser Gelegenheit und vereint gegen die Probleme, die COVID-19 in der Bevölkerung hervorruft, schufen seine Mitglieder eine Reihe von virtuellen Konzerten unter dem Titel Together At Home. Diese Kampagne nutzt soziale Netzwerke zur Förderung und bringt Hunderte von bekannten Künstlern zusammen, damit sie durch musikalische Darbietungen ein Bewusstsein für die Bekämpfung des Coronavirus schaffen können. Bislang haben Musiker wie Rufus Wainwright, Chris Martin, John Legend und Hozier u.a.

teilgenommen.

Was ist das nächste Konzert?

One World: Together at Home ist das nächste Konzert, das im Rahmen dieser musikalischen Kampagne stattfindet. Unter der Regie von Lady Gaga wird das Konzert am Samstag, 18.April, in den Vereinigten Staaten übertragen. Wir werden bis zum nächsten Tag warten müssen, um es in anderen Teilen der Welt zu sehen. Das Konzert bringt Künstler wie Eddie Vedder, Elton John, Billy Joe Armstrong und Paul McCartney zusammen, die aus verschiedenen Teilen der Welt auftreten werden.

Das virtuelle Konzert wird auch Geschichten von Menschen enthalten, die jeden Tag ihr Leben riskieren, um andere zu retten. Zweifellos gibt es in der Gesellschaft von guter Musik viel zu lernen.

Was ist der Nutzen?

Der monetäre Beitrag der Mitglieder der Organisation "Global Citizen" kommt direkt der Weltgesundheitsorganisation zugute, die für die Verteilung des Geldes unter ihren Mitgliedsstaaten zur Ausstattung des Gesundheitspersonals zuständig ist. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Länder über die Mittel und Ressourcen verfügen, um die Ausbreitung des Virus zu bekämpfen und denen zu helfen, die es am dringendsten benötigen.

Mit dem Auftrag, COVID-19 zu bekämpfen und auszurotten, hat die Weltgesundheitsorganisation bereits mehr als 100 Länder ausgerüstet, darunter Nationen in Afrika und Lateinamerika. Das Coronavirus hat unsere Lebensweise verändert, und angesichts der Politik der sozialen Isolation müssen wir neue Formen der Unterhaltung finden. Global Citizen hat zusammen mit renommierten Künstlern eine Musikkampagne ins Leben gerufen, bei der virtuelle Konzerte von verschiedenen Orten der Welt aus stattfinden und das gesamte generierte Geld der Weltgesundheitsorganisation zugute kommt. Diese Organisation wiederum stattet Hunderte von Ländern aus und hilft uns, der Ausrottung von COVID-19 einen Schritt näher zu kommen.